Über uns

INFORMATIONEN zum BLUHM FONDS
Verein zur Unterstützung Notleidender und Bedürftiger e.V.

Seit dem Jahr 1998 ist der Bluhm Fonds im sozialen Bereich tätig. Aus dem Bedürfnis von  Unternehmer-Familie, Mitarbeitern und Freunden des Unternehmensverbundes Bluhm-Weber, sich  dauerhaft und wiederkehrend mit dem Thema „Bedürftigkeit und Hilfe“ zu beschäftigen, ist der Verein entstanden, dessen Name Programm ist: "Bluhm Fonds - Verein zur Unterstützung Notleidender und Bedürftiger e.V.".
Mittlerweile wirken etwa 70 Vereinsmitglieder daran mit, immer wieder aufs Neue Einnahmequellen zu suchen und Situationen zu finden, in denen Notleidende und Bedürftige  unkompliziert und schnell unterstützt werden können.

Wir arbeiten intensiv mit anderen karitativen und sozialen Einrichtungen zusammen, um in Kontakt mit Bedürftigen und Notleidenden zu kommen und den optimalen Erfolg der Unterstützung zu gewährleisten.
Im Folgenden finden Sie einige wenige Beispiele aus unserer Arbeit.

Konkrete Hilfe

Hilfe beim Ausgleich von unbezahlten Rechnungen der Energieversorger. Die Gas- oder Stromabschaltung kann abgewendet werden, die Wohnung bleibt auch im Winter geheizt.  

Hilfe in akuter Finanznot: Der Kühlschrank ist leer, der Monat noch nicht zu Ende.
Geld für Lebensmittel und andere dringend benötigte Dinge geben wir als Zuschuss oder finanzieren wir vor, bis die Unterstützung von offiziellen Stellen zur Verfügung steht.

Ausgleich von Miet-Rückstand, damit der Verlust der Wohnung abgewendet werden kann. Finanzielle Hilfe bei der Durchführung von Umzügen, die zwar von offizieller Stelle „angeordnet“ sind, um weiterhin die volle Unterstützung zu bekommen, deren Kosten aber nicht komplett übernommen werden: Renovierung, Mietkaution, dringend benötigte Wohnungseinrichtung.

Lücken in der medizinischen Versorgung füllen wir durch unsere Aktivitäten:
Finanzierung von Brillen oder Zahnersatz, Übernahme von Fahrtkosten oder der Krankenhaus-Kostenbeteiligung.

Schnell und unbürokratisch

Kinder und Jugendliche werden ebenfalls unterstützt. Oft ist es Eltern nicht möglich, den Kindern an der Schule ein warmes Essen zu bezahlen, die Schulbücher zu kaufen oder eine Nachmittagsbetreuung zu ermöglichen. Durch die Unterstützung des Bluhm Fonds werden elementare Bedürfnisse gedeckt und den Kindern wertvolle Sozialkontakte – auch in einigen erlebnispädagogischen Projekten– ermöglicht.

Projekte – regional und überregional.

Wir unterstützen finanziell und organisatorisch die Tafel Linz e.V., bei der Bedürftige kostenfrei Lebensmittel erhalten.

Ein Beispiel, wie wir auch international helfen: Eine Familie aus der Region konnte eine außer Betrieb genommene, voll funktionsfähige Geburtsstation in den Kongo transportieren lassen dank Teil-Übernahme von Transport- und Zollkosten durch den Bluhm Fonds.

Regelmäßige Berichte im Bluhm Blog

Regelmäßig wird im Bluhm Blog über die Aktivitäten des Bluhm Fonds berichtet. Hier einige Beispiele:

So können Sie uns helfen

Sie können 

  • Mitglied beim Bluhm Fonds werden
  • einmalig spenden 
  • den Bluhm Fonds über smile.amazon.de unterstützen. Wir erhalten dann eine Gutschrift über 0,5 % Ihrer Einkäufe.

Wollen Sie Mitglied im Bluhm Fonds werden oder wollen Sie den Bluhm Fonds und seine Arbeit durch eine Spende unterstützen? Dann senden Sie uns bitte das PDF-Formular Beitrittserklärung oder das PDF-Formular Unterstützung Bluhm Fonds ausgefüllt zurück.

Wenn Sie Mitmenschen kennen, die derartiger Unterstützung bedürfen und denen mit Hilfe einer finanziellen Zuwendung das Leben wieder etwas lebenswerter wird, dann wenden Sie sich doch bitte an Herrn Kurt Hoppen oder an Herrn Bernhard Reuter über info@bluhmfonds.de. Bei weiteren Fragen Ihrerseits stehen wir gerne auch telefonisch (02224 / 77080) oder für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.


Flyer Bluhm Fonds


Über uns

Flyer

Kontakt


 

 Eine Initiative von

www.bluhmsysteme.com

© Bluhm Fonds 2018 Impressum und Datenschutzerklärung